Durch uns dreht sich was: Wälzlager, Gleitlager in allen Bauformen und Größen

off canvas menu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Alle, auch zukünftige, Lieferungen und sonstigen Leistungen im kaufmännischen Geschäftsverkehr erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen. Entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich schriftlich zu. Durch die Annahme der von uns gelieferten Waren erklärt der Käufer sein Einverständnis mit unseren Bedingungen.

2. Angebote und Aufträge

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, Zwischenverkauf vorbehalten. Zur vertraglichen Bindung bedarf es einer Auftragsbestätigung in Schriftform, elektronischer Form oder Textform. Mündliche Abreden haben eine Gültigkeit, wenn diese von uns in Schriftform, elektronischer Form oder Textform bestätigt werden. Abrufaufträge sind innerhalb von 12 Monaten abzunehmen.

3. Preise

Preise gelten freibleibend bis zum Tag der Lieferung. Die Berechnung erfolgt zu den am Tage der Lieferung oder Leistung gültigen Listengrundpreisen. Festpreisvereinbarungen gelten nur für den Einzelauftrag. Wir sind für spätere Aufträge daran nicht verbunden. Festpreise sind für uns nur insoweit verbindlich, als die unserer Preiskalkulation zugrundeliegenden Daten nicht durch dirigistische Maßnahmen von Regierungsseite (Einfuhrbeschränkungen, Zolltarif-Änderungen, Anti-Dumping-Zölle u. ä.) oder durch andere Ereignisse, auf die wir keinen Einfluss haben, verändert werden.

4. Lieferung, Liefertermine

Lieferzeit-Vereinbarungen verstehen sich freibleibend und abgehend. Lieferfristen sind ungefähre Fristen und gelten nur als verbindlich, wenn dies in der Auftragsbestätigung als Fixtermin bezeichnet wurde. Risiken, die sich aus unvorhersehbaren Ereignisse und Hindernisse wie höhere Gewalt, Transportverzögerungen, Betriebsstörungen etc. ergeben, gehen zu Lasten des Käufers. Für die Einhaltung der von uns genannten Lieferzeiten behalten wir uns ordnungsgemäße und rechtzeitige Selbstbelieferung vor. Bei Sonderanfertigungen behalten wir uns eine Mehr- oder Minderlieferung von 10% vor. Bei Sonderanfertigungen besteht eine generelle Abnahmeverpflichtung. Schadenersatzansprüche, insbesondere Verzugsstrafen können gegen uns nicht geltend gemacht werden.

5. Transport

Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, ist unsere Lieferpflicht mit der Versendung vom Abgabebetrieb Kornwestheim erfüllt. Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Wir liefern ab Netto-Bestellwert € 100,- frei Haus deutsche Empfangsstation. Darunter berechnen wir eine Versandpauschale von € 5,90 pro Paket. Die Wahl der Versandart bleibt uns überlassen. Eil- und Express – Mehrkosten gehen grundsätzlich zu Lasten des Käufers.

Rücksendungen von Waren erfolgen auf Rechnung Gefahr des Käufers. Rücknahmen sind nur nach unserer vorherigen Zustimmung, frachtfreier Rücklieferung und abzüglich 20 % Wiedereinlagerungsgebühr möglich.

6. Gewährleistung, Mängelhaftung

Es wird gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe eine etwa vereinbarte Beschaffenheit hat, bzw. frei von Mängeln ist. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware sofort nach Empfang zu untersuchen und offensichtliche Mängel hinsichtlich Menge und Beschaffenheit der Ware uns gegenüber schriftlich unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Sendung, zu rügen, ansonsten werden wir von allen Haftungen befreit. Mängel, die auch bei sorgfältigster Prüfung nicht sofort entdeckt werden können, sind uns unverzüglich nach ihrer Entdeckung unter gleichzeitiger Unterbrechung einer etwaigen Be- oder Verarbeitung schriftlich anzuzeigen. Erfolgt dieser Anzeige nicht rechtzeitig in schriftlicher Form, so sind wir in jedem Falle von allen Haftungen frei. Erweist sich die Rüge einer mangelhaften oder falschen Lieferung als berechtigt, so ist der betreffende Kaufgegenstand nach unserer Wahl nachzubessern oder neu zu liefern. Schlägt eine von uns zur Mängelbeseitigung gewählte Nacherfüllung innerhalb einer angemessenen Frist fehl, so kann der Kunde Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Für Mittelbare Schäden übernehmen wir keine Haftung.

7. Produktqualität

Wir bieten Qualitätsprodukte von Erstmarken, sowie auch preiswerte Alternativ-Produkte aus Drittländern an. Der Kunde hat vor der Bestellung zu prüfen welche Qualität für den Einsatzzweck benötigt wird. Etwaige Reklamationen, die aufgrund einer Fehleinschätzung des Einsatzzwecks erhoben werden, können wir nicht akzeptieren.

8. Zahlungen

Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu leisten. Bei Zahlung innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum gewähren wir 2 % Skonto, sofern der Besteller mit der Zahlung anderer Forderungen nicht in Rückstand ist. Bei Überschreitung des Zahlungszieles sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 8 % (bei Nichtkaufleuten 5 %) über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank ab dem Tag der Fälligkeit zu berechnen.

9 .Eigentumsvorbehalt

Bis zur restlosen Bezahlung unserer Lieferung, d. h. bis zum vollständigen Kontoausgleich, bleibt die Ware unser Eigentum, wobei alle aufgrund angenommener Aufträge erfolgten Lieferungen als ein zusammenhängendes Liefergeschäft gelten. Werden unsere Waren vom Käufer mit anderen Gegenständen zu einer einheitlichen Sache verbunden, so überträgt der Käufer uns anteilig das Miteigentum an diesen Sachen und behält die Sachen für uns in Verwahrung. Bei Aufgabe des Betriebes, Insolvenz, Vergleichsverfahren oder Liquidation des Käufers haben wir an den vorhandenen Beständen unserer Ware das Vorkaufsrecht.

10. Urheberrechte, Datenschutzerklärung

An Angeboten, Zeichnungen, Entwürfen, Modellen, Mustern und sonstigen Unterlagen behalten wir uns das Eigentums- und Urheberrecht vor, sie dürfen Dritten nur im schriftlichen Einvernehmen mit uns zugänglich gemacht werden.

Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Verträge gemäß der Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes gespeichert und verwendet. Der Kunde kann jederzeit kostenlos Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten schriftlich verlangen.

11. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen nichtig sein oder nichtig werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen jedoch rechtswirksam. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Kornwestheim. Wir können jedoch auch am Sitz des Bestellers klagen. Das Vertragsverhältnis untersteht deutschem Recht.